Samstag, 28. April 2012 / Ausstellung 28. April - 19. Mai 2012

Silvia Gillardon und Max Maag

Form und Farbe im Kontrast - Ausstellung in der Johanniterkapelle
Silvia Gillardon, Malerei, und Max Maag, Skulpturen,
Zusammen teilen sie die Liebe zur Struktur. Aber während die Laufenburger Malerin Silvia Gillardon mit zarten Farbklängen Bewegung, Werden, geheimnisvolle Horizonte auf sandigen, nachgiebigen Bilduntergrund bannt, bietet dem Zürcher Bildhauer Max Maag härtestes Gestein Herausforderung und Inspiration für seine Formideen. So bilden in der gemeinsamen Ausstellung karge, kraftvolle Plastiken und stille, melodiöse Bildkompositionen einen faszinierenden Kontrast, der in den meditativen Räumen der Kapelle eindrücklich zur Geltung kommt.
 

Vernissage Samstag, 28. April, ab 15 Uhr, Finnissage Samstag, 19. Mai, ab 15 Uhr.


Öffnungszeiten jeweils mittwochs und freitags 16 - 19 Uhr, samstags und sonntags 13 - 17 Uhr und zusätzlich an den beiden Feiertagen 1. Mai und Auffahrt (17. Mai) 13 - 17 Uhr.

 

Webseite

Silvia Gillardon und Max Maag