Montag, 17. September 2012 / Lesung

Kulturbrücke mit Maryse Bodé

Montag, 17. September 2012, 18 Uhr, Stadtbibliothek Rheinfelden CH, Rindergasse 6

 

Maryse Bodé stammt aus Luxemburg. Seit 1974 lebt sie als freischaffende Übersetzerin,
Schriftstellerin und Kursleiterin für Experimentelles Schreiben im Kanton Nidwalden. Nach
der Geburt des 3. Sohnes bricht in ihr ein Schreibsturm aus, der in intensive Dialoge mit
Kunstschaffenden fliesst.Sie liest Kurzprosa und Lyrik zum Thema Landeinwärtsschwimmen. Die Reise führt hin und her zwischen der Schweiz und Luxemburg, Rückblick, lauschendes Sein im Jetzt und Blick in die Zukunft, immer ein Fetzen Hoffnung und Vertrauen mit dabei. Ernstes und Texte zum Schmunzeln. Anschliessend Diskussionsrunde und Apéro.
 

Hildegard Cowan-Sobolewski moderiert, die Bibliothek sorgt für den Apéro. Herzlich
willkommen!
 

Kulturbrücke wird veranstaltet von:
Runder Tisch Migration Rheinfelden in Zusammenarbeit mit der Stadtbibliothek
Rheinfelden CH (bibliothek.rhf@bluewin.ch, Tel. 061 831 24 60)