Freitag, 11. Januar 2013 / Klassisches Konzert

Capriccio Barockorchester

19.30 Uhr, Musiksaal Kurbrunnenanlage

 

Capriccio notturno

 

Leitung: Dominik Kiefer, Sprecher: Michael Wolf

 

Werke von Mozart, Vivaldi, Charpentier, Biber, Purcell

 

Das Barock liebte das Helle und den Glanz, aber die anbrechende Nacht verleitete die Künstler schon damals zu aussergewöhnlichen Stimmungen und Gedanken, die sich in einzigartigen Sprechtexten und eindrücklichen Musikstücken niederschlugen - von der heiteren Serenade bis zum Mahnruf des Nachtwächters, von Vivaldis Flötenkonzert bis zur Musik zu Shakespeares Komödie. Geographisch bewegen sich die Werke dieses Konzerts zwischen London und Wien, zwischen Paris und Venedig. Dabei geht es kaum um romantische oder fantastische Munkeleien wie in späteren Nachtmusiken, sondern die Nacht wird als Teil des Lebens begriffen, als Alltag und als Fest.

 

Tickets im Stadtbüro, Marktgasse 16, 4310 Rheinfelden

Webseite