Donnerstag, 18. April 2013 / Studiokino

La petite chambre

Beginn: 20 Uhr, Abendkasse: 19.30 Uhr. Studiokino, Wassergasse 2

 

Das Studiokino präsentiert: La petite chambre 

 

Der erste Spielfilm der Schweizer Regisseurinnen ist ein feinfühliges Werk über den Umgang mit Verlust und Trauer. Es ist auch eine Geschichte zweier Menschen, die durch langsame Annäherung neuen Mut schöpfen.

 

Edmond ist alt und auch nicht mehr gesund - ein klarer Fall fürs Altersheim, meint seine Familie. Nicht aber Edmond, dem seine Unabhängigkeit wichtig ist. Auch gegen die Unterstützung der jungen Haushaltspflegerin Rose wehrt er sich störrisch. Ein schwerer Sturz lässt ihm jedoch keine Wahl und er muss sich widerwillig von ihr helfen lassen. Bald erkennen beide, dass sie trotz Altersunterschied mehr miteinander verbindet.
 

Das Studiokino bietet Platz für 50 Personen.

 

Reservationen bitte unter: http://reservation.studiokino.ch

 

Weitere Informationen unter: www.studiokino.ch