Dienstag, 07. Mai 2013 / Jazz-Konzert

Rosario Giuliani Quintet feat. Joe Locke

20.15 Uhr / Schützen Kulturkeller

 

Er gilt als eine der frischesten und heißesten Saxofonisten der aktuellen europäischen Szene: Rosario Giuliani. Der Vorrat an Energie des Altsaxofonisten scheint 

unerschöpflich, und wer Rosario Giuliani einmal live auf der Bühne erlebt hat, ist sicher gepackt worden von dessen Dynamik und Entschlossenheit.Mit dabei ist Schlagzeug-Altmeister Joe LaBarbera, der gemeinsam mit dem Bassisten Marc Johnson im letzten Trio von Bill Evans spielte und mit Jazzgrößen wie Bob Brookmeyer, Phil Woods, Lee Konitz arbeitete.Vibrafonist Joe Locke ist vielleicht der schnellste und flinkeste Spieler dieser Richtung. Er hat sein Instrument im Post-Bop besonders virtuos linearisiert und bringt mit seiner extrem flüssigen Spielweise Sounds hervor, die man bis dahin nur mit Saxofonisten verbunden hatte.


Rosario Giuliani as, Joe Locke vibes, Roberto Tarenzi p, Daryll Hall b, Joe LaBarbera dr
 

Eintritt Fr. 48.-

 

Weitere Informationen: www.jazzclubq4.ch