Freitag, 14. Juni 2013 / Konzert

Verdi-Gala

19.30 Uhr, Bahnhofsaal Rheinfelden

 

Verdi-Gala

 

zum 200. Geburtstag mit über 110 Mitwirkenden

 

Orchester Gelterkinden

Männerchor Gelterkinden

Gunhard Mattes, Gesamtleitung

Othmar Sturm, Choreinstudierung

Jeanne Pascale, Sopran

Michael Pavlu, Bass

Peter Gisi, Sprecher

 

Das Orchester Gelterkinden (OG) und der Männerchor Gelterkinden (MCG) heissen Sie herzlich willkommen zur grossen Verdi-Gala am Freitag, 14. Juni 2013 im Bahnhofsaal in Rheinfelden. Das Konzert steht ganz im Zeichen des 200. Geburtsjahres von Giuseppe Verdi, aus dessen Opern ein fulminantes Programm zusammengestellt wurde, das von insgesamt 110 Mitwirkenden gestaltet wird, nämlich dem OG in Grossbesetzung, dem MCG sowie der Solo-Sopranistin Jeanne Pascale, dem Solo-Bassisten Michael Pavlu und dem Sprecher Peter Gisi.

In der Verdi-Gala werden bekannte Ausschnitte aus Oberto, Macbeth, Ernani, Der Troubadour, Rigoletto, Die Sizilianische Vesper, La Traviata, Die Macht des Schicksals und Aida zu einem neuen Ganzen zusammengefügt, mit einer Ouvertüre am Anfang und einem grossen Ensemble am Schluss. Dazwischen werden, wie könnte es anders sein, die Liebe, Intrigen, Sehnsucht, Versöhnung, Rache, das Schicksal und Vaterland, Mord und Schwur besungen. Einmal sind die Sänger Verbannte, dann Soldaten, Höflinge oder Mönche. Diese Verdi-Gala wird durch die Farbenpracht der Musik und abwechslungsreiche Kombination von Chor, Orchester und Gesangssolisten die Herzendes Publikums berühren. 

 

Tickets an der Abendkasse, Eintritt: 25.- (Erwachsene), 12.- (Auszubildende)

Männerchor und Orchester Gelterkinden