Montag, 21. Oktober 2013 / Jazz-Konzert

Koppel-Colley-Blade Trio

20.15 Uhr, Schützen Kulturkeller

 

Koppel-Colley-Blade Trio

 

Benjamin Koppel as, Scott Colley b, Brian Blade dr

 

Benjamin Koppel, dänischer Saxofonist und Komponist, ist sicher einer der am meisten ausgezeichneten Musiker seiner Generation, für seine Vielseitigkeit und seine Virtuosität bekannt. Koppel's musikalischer Hintergrund ist tief verwurzelt in seiner Familie. Er ist der Enkel des berühmten dänischen klassischen Komponisten Herman D. Koppel und der Sohn des Musikers und Komponisten Anders Koppel.

Scott Colley wurde durch Jim Hall bekannt, und dem Gitarristen ist der Bassist auch in Hinblick auf melodische Subtilität und rhythmische Finesse ebenbürtig. Alles was Colley spielt, scheint Bedeutung und tiefen Sinn zu haben - dank seiner Fähigkeit, fundamentale Basisarbeit mit Abstraktion und Flexibilität zu verbinden, gehört er zu den gefragtesten Bassisten der gegenwärtigen Jazzszene.

Der aus den Bands von Joshua Redman, Wayne Shorter hervorgegangene Brian Blade ist der exquisiteste Jazzschlagzeuger der Gegenwart. Paart Feuer mit Musikalität, grosse Intensität mit kompletter Sensitivität. Er hebt das klassisch-moderne Drumvokabular auf ein neues Niveau, indem er mit seiner intelligenten Rauheit und schönen Drumsounds die Sprachen von Jo Jones, Max Roach und Tony Williams weiterentwickelt.

 

Eintritt Fr. 40.-

 

Weitere Informationen: www.jazzclubq4.ch