Montag, 09. Dezember 2013 / Jazz-Konzert

Scott Hamilton - Dusko Goykovich Quintet

20.15 Uhr, Schützen Kulturkeller

 

Scott Hamilton - Dusko Goykovich Quintet

 

Einen besonderen Leckerbissen für die Geniesser des swingenden Mainstream-Jazz bildet das Quintet um die beiden Meisterswinger Scott Hamilton und Duko Goykovich.

Mit dem amerikanischen Tenorsaxofonisten Hamilton und der europäischen Trompeten-Legende Goykovich treffen zwei herausragende Vertreter ihrer Instrumente aufeinander.

Scott Hamilton ist ohne Zweifel einer der grossen Protagonisten des swingenden Jazz.
Das «Who‘s Who in Jazz» nennt ihn gar den «Mainstream Messias». Souverän spielt ja Hamilton mit dem Vokabular seiner Ahnen Lester Young, Ben Webster, Coleman Hawkins und Don Byas, und hat dabei längst seine ureigene, gewichtige Stimme gefunden. Sein überlegener Ideeneinfluss machen ihn zu einem führenden Saxofonisten unserer Tage.

Dusko Goykovich gehört seit mehr als fünfzig Jahren zu den bedeutendsten Stimmen des europäischen Jazz, die auch weltweit Anerkennung gefunden haben. Goykovich ist nicht nur ein überragender Trompeter, sondern auch ein profilierter Komponist und Arrangeur.
Er spielte mit den wichtigsten Saxofonisten wie Stan Getz, Lee Konitz, Dexter Gordon, Phil Woods, Barney Wilen, Gerry Mulligan und Sonny Rollins.

Scott Hamilton ts, Dusko Goykovich tp, Bernhard Pichl p,
Rudi Engel b, Michael Keul dr

 

Eintritt Fr. 45.-

 

Weitere Informationen: www.jazzclubq4.ch