Samstag, 09. August 2014 / Klassik

Paris klassisch

19.15 Uhr, Open Air in der Johanniterkommende

(Schlechtwettervariante: Musiksaal der Kurbrunnenanlage)

 

Openair-Konzert des Capriccio Barockorchesters - paris klassisch

 

W.A. Mozart

Sinfonia concertante für Oboe, Klarinette, Fagott, Horn und Orchester, KV 297b


J.-Ph. Rameau

Suite aus «Les Boréades» (1763)


J. Haydn

Sinfonie Nr. 83 g-Moll, «La Poule»


Alle zehn Jahre veränderte sich die Musik in Paris: Bis 1764 komponierte Jean-Philippe Rameau aufwändige Orchestermusik für seine Opern. Danach konzertierten Musiker aus Italien und Deutschland in Scharen an der Seine. 1778 reiste Wolfgang Amadeus Mozart nach Paris, fand sich dort aber nicht zurecht. Nur wenige Werke entstanden während seines Pariser Aufenthalts, darunter eine Sinfonia Concertante mit vier Bläsern (deren Echtheit jedoch umstritten ist). Joseph Haydn musste sich gegen die zahlreichen französischen Fälschungen wehren. Umso lieber komponierte er direkt für eine Freimaurerloge sechs Sinfonien, darunter diejenige mit dem Beinamen «La Poule» (1785).


Karten sind ab 1. Juli 2014 über www.capriccio-barock.ch erhältlich.