Donnerstag, 20. Februar 2014 / Film

Broken

Beginn: 20 Uhr, Abendkasse: 19.30 Uhr. Studiokino, Wassergasse 2

 

Das Studiokino präsentiert: Broken

 

 

Zwischen Sozial- und Jugend-Drama angesiedelt, punktet der Gewinner des Zurich Filmfestivals 2012 mit seinem feinen britischem Humor, der gelungenen Erzählperspektive und der Jungschauspielerin Eloise Laurence.

 

 

Zum Film: Skunk, die eigentlich Emily heisst, ist elf. Ihre Welt endet hinter dem Viertel, in dem sie mit ihrem Bruder, ihrem Vater und dem Aupair Kasia lebt. Doch am Ende der Sommerferien wartet die neue Schule, und der junge Mann aus der Nachbarschaft wird zusammengeschlagen. Und dann trennt sich Kasia auch noch von ihrem Freund, der gleichzeitig Skunks Lieblingslehrer ist. Mit Händen und Füssen wehrt sich Skunk gegen den Zerfall ihrer Welt.

 


Das Studiokino bietet Platz für 50 Personen.

 

Reservationen und weitere Informationen unter: www.studiokino.ch

Studiokino - Broken