Samstag, 28. Juni 2014 / Klassisches Konzert

Orchester Gelterkinden

20 Uhr, Bahnhofsaal

 

Histoires de Femmes

 

Das Orchester Gelterkinden heisst Sie herzlich willkommen zum Konzert „Histoires de Femmes“ am Samstag, 28. Juni 2014 im Bahnhofsaal in Rheinfelden. Das Konzert steht ganz im Zeichen von Orchesterwerken zu berühmten Frauenfiguren wie Margarethe, Coppélia, Angelica und Carmen, die Komponisten wie Gounod, Delibes, Puccini und Bizet zu farbenprächtiger Musik anregten. Das Konzert wird von insgesamt 51 Musikerinnen und Musikern bestritten (30 Streicher, 8 Holzbläser, 10 Blechbläser, 1 Harfenistin und 2 Schlagzeuger), die musikalische Leitung hat Gunhard Mattes inne.


In den „Histoires de Femmes“ werden verschiedene Charakterfiguren musikalisch beleuchtet, etwa die göttlich antiken Gestalten, die geheimnisvolle adlige Dame, die tänzerische Puppe, die fromme Nonne und schliesslich mit Carmen die feurige „Femme fatale“. Die vielfältigen Frauengeschichten werden Sie durch die schwungvolle, abwechslungsreiche Musik begeistern und ihre Herzen berühren. Spätestens bei den Ausschnitten aus Carmen werden Sie die Melodien innerlich mitsummen. Der Dirigent Gunhard Mattes und das Orchester Gelterkinden wünschen Ihnen einen spannenden und unvergesslichen Konzertbesuch.

 

Eintritt Fr. 25.- / 12.-