Freitag, 28. August 2015 / Traditional Jazz

The Glug Glug Five

20 Uhr / Schützen Kulturkeller

 

The Glug Glug Five

 

Die Old-Dixielandband wurde 1991 gegründet. Die Bassgeige wurde durch ein Sousaphon, das Schlagzeug durch ein Waschbrett ersetzt, Klavier und Posaune wurden weggelassen. Der Rest der Besetzung ist eigentlich Standard. Das Repertoire reicht von alten bekannten Dixienummern bis hin zu fetzigen Eigenkompositionen, wobei wegen der etwas ungewöhnlichen Besetzung oft Eigenkompositionen kreiert wurden. Die GGF gilt als die wohl schnellste Band Europas.

 

Musiker: Beat Galli wb / Marino Gaudini bjo / Bruno Kyburz cl, sax / Peter Racheter tp / Christian Steck sous

 

Eintritt Fr. 30.-
Zuschlag für Nichtmitglieder Fr. 10.-
Jugendliche bis 25 Jahre Fr. 5.-

 

Weitere Informationen: www.ja-zz.ch

The Glug Glug Five