Donnerstag, 21. Mai 2015 / Film

Mary and Max

Beginn: 20 Uhr, Abendkasse: 19.30 Uhr. Studiokino, Wassergasse 2

 

Das Studiokino präsentiert: Mary and Max

 

Der Australier Adam Elliot erweckt in liebevoller Kleinstarbeit Figuren und Welten aus Knete zum Leben und erzählt die rührende Geschichte über zwei Aussenseiter. Ein Animationsfilm für Erwachsene.

 

Zum Film: Mary ist acht Jahre alt und nicht wirklich hübsch. Ihre Mutter trinkt, ihr Vater stopft tote Kanarienvögel aus. Zum Glück gibt es gezuckerte Kondensmilch und ihren Brieffreund Max, dem Mary eine Menge Fragen stellt. Max wohnt weit weg in New York, ist schon alt und kann Menschen eigentlich gar nicht leiden. Doch die ungleiche Freundschaft hält über Jahre und Distanz hinweg. Kann sie den beiden schliesslich aus ihrer Isolation helfen?

 

Das Studiokino bietet Platz für 50 Personen.

 

Reservationen und weitere Informationen unter: www.studiokino.ch