Dienstag, 23. Mai 2017 / Jazz

Jazzclub Q4: Black Art Jazz Collective

20.15 Uhr Kulturkeller Hotel Schützen

 

Black Art Jazz Collective

 

In einer bedeutenden Epoche für die schwarze Identität in der Kunst ins Leben gerufen, vereint Black Art Jazz Collective ein vollendetes Ensemble junger afroamerikanischer Musiker, die in der wahren aftro-amerikanischen Kunstform Jazz eine neue Stärke und Identität finden. Dieses Allstar-Ensemble von Jeremy Pelt, Wayne Escoffery, James Burton III, Xavier Davis, Vicente Archer und Johnathan Blake widmet sich dem Zelebrieren von afrikanisch-amerikanischen kulturellen und politischen Ikonen sowie der Bewahrung der historischen Bedeutung der Afroamerikaner im Jazz. Die meisten der Kompositionen auf der neuen Sunnyside Records-Aufzeichnung sind von einem dieser vielen Ikonen inspiriert. Black Art Jazz Collective präsentiert von The Side Door erhielt 4,5 Sterne in der Oktober 2016 Ausgabe von Downbeat Magazine.

 

Eintritt: CHF 45.-/10.-

 

www.jazzclubq4.ch