Sonntag, 21. Oktober 2018 / Konzert

Kunst trifft Musik - Musikmatinee

11 Uhr, Musiksaal Kurbrunnen

 

Kunst trifft Musik - Männerchor Rheinfelden und Chortett Gemischter Chor

 

Zwei Königsdisziplinen verbinden sich


Seit je sind Kunst und Musik kreative Ausdrucksformen des Menschen jeden Alters. Kinder leben und denken bildhaft und anschaulich – ihr Ausdruck in der Urform des Kritzelns entwickelt sich mit der eigenen Persönlichkeit und durch Kreativität nach und nach zu anderen Gestaltungsformen bis hin zur darstellenden Kunst.


Auch Musik und Gesang sind starke kreative Ausdrucksformen. Menschen handeln schon von Geburt an musikalisch, haben Freude an Klängen und Tönen und setzen gehörte Musik in Tanz und Bewegung und Mitsingen um. Gesang berührt im Innersten. Er trägt zu Entspannung, Aufmunterung, Lebensfreude, Ausgeglichenheit und emotionaler Freude bei. Gemeinsames Singen stärkt zudem Kontakt- und Teamfähigkeit, trainiert aktives Zuhören und unterstützt interkulturelles Verständnis in jeder Hinsicht.


Dieses interkulturelle Verbinden zwischen Kunstschaffenden und Musikern ist Ziel der Veranstaltungsreihe «Kunst trifft auf Musik». Der Männerchor Rheinfelden nutzt deshalb diese einzigartige Plattform, um im Rahmen der sonntäglichen Matinée den klassischen Männergesang, den er hier in Rheinfelden seit über 184 Jahren pflegt, als eigenständigen und verbindenden kulturellen Beitrag zum Ausdruck zu bringen.

 

Das Chortett des Gemischten spannt bei seinem Auftritt einen weiten Bogen von Liedern aus dem Mittelalter über schweizerdeutsches Liedgut von Mani Matter bis hin zu den aktuellen Hits zum Beispiel von den Toten Hosen.

Teilnehmer