Freitag, 23. November 2018 / Künstlergespräch

kunst lokal: TALK 4: Geformt

19 Uhr, Kurbrunnenanlage

 

kunst lokal: TALK 4: Geformt

 

Das kunst lokal rheinfelden, dem regionalen, professionellen Kunstschaffen verpflichtet, findet 2018 bereits zum vierten Mal statt. Die Ausstellung wird viel zu reden geben, deshalb steht sie in diesem Jahr unter dem Motto: „Let’s TALK about Art – Sprechen wir über Kunst“. Die diesjährige Ausgabe des kunst lokal Rheinfelden wirft Fragen auf, findet Antworten auf ganz andere und gibt den Besucherinnen und Besuchern viel zu besprechen. Themen gibt es genügend, und spannend sind sie alle.


Darum sind dieses Mal die TALKs, die Künstlergespräche, ein noch zentralerer Bestandteil der Ausstellung. Erstmals sind sie thematisch und beschäftigen sich vordergründig mit dem Entstehungsprozess der Arbeiten in der Ausstellung. Hintergründig sagen diese Techniken je-doch noch so viel mehr über die Kunstwerke aus. Denn es kann ja gerade das Medium auch die Botschaft eines Werkes sein. Es wird also interessant sein zu erfahren, warum gewisse Arbeiten digital entstanden sind, andere von Hand geformt oder wie ein Musikstück komponiert wurden und was die gegenständliche Malerei der Betrachterin, dem Betrachter mitgeben will.

 

Unter dem Aspekt „Geformt“ ist Esther Dietwiler mit Keramikarbeiten vertreten, Beat Mazzotti mit der Steinbildhauerei, Doris Becker bringt Skulpturen und Dora Freiermuth riesige, aus Klebeband geformte, Schwämme in den Kurbrunnen.


Kommen Sie vorbei, reden Sie mit und seien Sie Teil des diesjährigen kunst lokal Rheinfelden!

Geformt