Samstag, 01. Dezember 2018 / Konzert

KonzerTanz mit Nadja Zela

ab 20 Uhr Trinkhalle Kurbrunnenanlage

 

Die Presse redet von einem „Erdbeben des Herzens“, denn wenn es etwas gibt, was die Frau immer im Gepäck hat, dann ist es ihre glühende Stimme und ihre elektrifizierte Gitarre. Zela ist Sängerin, Songschreiberin und Gitarristin aus Zürich und hat als Frontfrau diverser Formationen die Indie-Rock-Szene in der Schweiz geprägt. Seit 2008 arbeitet sie unter ihrem eigenen Namen als Solo-Künstlerin und gab vier Alben heraus, darunter das viel besprochene dritte „Wrong Side Of Town“, welches stark von ihrer Liebe zum Delta-Blues beeinflusst ist.

Das vierte Album «Immaterial World» klingt nach Black Folk, Sad-Soul, Space-Rock und auch ein wenig nach Reggae. Nadja Zela sagt dazu: "Meine Mission ist es, Wärme da hineinzubringen, wo die Kälte herrscht."

Nadja wird begleitet von Martin Fischer(dr), Michael Lehner(b) und Nico Feer(g)

 

www.konzertanz.ch/