Samstag, 11. Januar 2020 / Konzert

Colours - Kammermusik in allen Farben

19.30 Uhr, Reformierte Kirche Rheinfelden

 

Eintritt frei, Kollekte

 

Das Konzert in der reformierten Kirche Rheinfelden steht unter dem Titel «colours» und wird mit farbenfroher Opernmusik eröffnet. Mit seinem Bühnenwerk «Tancredi» gelang Gioacchino Rossini 1813 der Durchbruch. Inzwischen ist dieses frühe Werk nur noch selten zu hören. Grund genug, die Melodien wieder zum Leben zu erwecken und etwas Dolce Vita in die kalten Januartage zu zaubern.

 

Das zweite Werk des Abends ist eine Neuentdeckung im wahrsten Sinne des Wortes. Der englische Komponist Sir Malcolm Arnold wurde vor allem durch sein filmmusikalisches Schaffen berühmt. Sein «Wind Quintet op. 2» ist facettenreich, rhythmisch vielschichtig, humorvoll und doch immer tiefgründig und von Einflüssen ausserhalb der klassischen Musik geprägt.

 

Das Jahr 2020 steht ganz im Zeichen des grossen klassischen Meisters Ludwig van Beethoven und so darf dieser Name auch auf dem Abendprogramm von pentaTon nicht fehlen. Sein Bläseroktett in Es-Dur op. 4 setzt den Schlusspunkt des farbenfrohen Konzertes.

 

Das pentaTon Bläserquintett besteht aus fünf jungen Musikerinnen und Musikern, unter ihnen die Rheinfelderin Dominique Steiner. Das Debüt als klassisches Quintett gaben sie im Juni 2011. Heute kann pentaTon bereits auf eine Fülle erfolgreicher Auftritte im In- und Ausland zurückblicken.

 

Informationen
 

pentaTon