Samstag, 08. August 2020 / Klassik

Capriccio Barockorchester: "Mit frischem Wind"

19.15 Uhr, Hof der Kommende, Rheinfelden (Open Air)

 

 

Georg Friedrich Händel: Occasional-Ouvertüre

Antonio Vivaldi: Concerto d-Moll für 2 Oboen, Streicher und B.c., RV 535

Christoph Graupner: Concerto D-Dur für Trompete, Streicher und B.c., GWV 308

Henry Purcell: Suite aus «The Fairy Queen», Z. 629

Jean-Philippe Rameau: «Chaconne» aus dem Ballet héroique «Les Indes galants», RCT 44

Der Wind ist die Lebensgrundlage aller Blasinstrumente. Dieses Konzert handelt davon, wie viele von ihnen erst zu Beginn des 18. Jahrhunderts in die bisherigen Concerti für Streicher integriert wurden: Erst um 1720 entdeckte Antonio Vivaldi die Oboen und Fagotte aus den Niederlanden, und die höfischen Trompeter wurden von einseitigen Fanfarenbläsern zu konzertanten Clarino-Virtuosen.

 

Tickets

Homepage