Künstler

Manschott Edith

Carl Güntertstrasse 19, 4310 Rheinfelden 

 

Meine Spachteltechnik erlaubt es mir breite Pinselstriche zu gestalten. Die lebhaften Farben geben den Bildern Kraft und Licht.

 

In Viet Nam geboren, verbrachte Edith Manschott ihre Kindheit auf einer Gummiplantage. In Nigeria, wo sie 17 Jahre lang lebte, wurde sie zur ernsthaften Malerin. Sie arbeitet mit zwei Techniken: mit einem Spachtel und mit transparenter Wasserfarbe.

„Malen bedeutet für mich das Hervorbringen meiner inneren Gefühle. Ich male vor allem menschliche Gestalten, da mich die Anmut in der Bewegung begeistert. Kräftige Farben der Natur, wie erdiger Roteisenstein bis dunkles Blau über Samaragdgrün, faszinieren mich.“

Edith Manschott