Projekte der Stadt Rheinfelden

Rheinfelder Kulturnacht

Rheinfelder Kulturnacht 2020 - Rückblick

Die grenzüberschreitende Kulturnacht beider Rheinfelden vom 8. Mai 2020 musste wegen der Corona-Krise leider abgesagt werden. Über 80 Gruppen wollten an insgesamt 22 Schauplätzen auftreten. Als kleines Trostpflaster fand am 22. Mai 2020 ein Livestream statt, ganz unter dem Motto #stayhome: Eine Auswahl der eigentlich Mitwirkenden dieser Kulturnacht kamen online zusammen und zeigten ihr Können. 

 

Kulturnacht-Livestream anschauen
 

Kulturnacht 2020

Rheinfelder Kulturnacht 2017 - Rückblick

2017 zeigten an 28 verschiedenen Orten über 100 Musikensembles, Orchester, Chöre, Bands, Theatergruppen und Bildende Künstler ihr Können und luden die Besucher zum Verweilen ein.Die beiden Schwesterstädte wurden dabei durch einen Shuttle-Bus miteinander verbunden, der die Reise von einem Veranstaltungsort zum nächsten für die Besucher erleichtert.

Rheinfelder Kulturnacht 2014 - Rückblick

Die erste Rheinfelder Kulturnacht war ein voller Erfolg, die Säle und Austragungsorte waren voll, das Publikum begeistert und das ganze Städtli in einer positiven, fröhlichen Stimmung.


Dies alles wäre nicht möglich gewesen, ohne die Beteiligung und das Engagement der über 300 (nur Schweizer Seite) Teilnehmerinnen und Teilnehmer der ersten Rheinfelder Kulturnacht. Das Kulturbüro der Stadt Rheinfelden bedankt sich deshalb herzlich bei allen Kulturakteuren, (Musik-) Vereinen, Ensembles und Gruppen, der Musikschule Rheinfelden und allen EinzelkünstlerInnen, welche diese Nacht mit ihrer Begeisterung und ihrem kulturellen Engagement ausgemacht haben. Es war ein Anlass von den Rheinfelder Kulturschaffenden für die Menschen in und um Rheinfelden; eine lange Nacht der lokalen Kulturproduktion. Die Konzerte und Aufführungen wurden begeistert aufgenommen und einige Akteure entschlossen sich gar zu spontanen Ständchen im Städtchen oder spielten dem Publikum zum Abschluss zu einem gemeinsamen Walzer auf.

 

Die Arbeit der Bildenden KünstlerInnen aus Rheinfelden und Umgebung blieb noch bis zum 25. Mai 2014 sichtbar. Die erste Gruppenausstellung Rheinfelder Künstler dieser Art in der Trinkhalle nach dem Umbau 2010 blieb nach der Kulturnacht noch an 3 Wochenenden geöffnet und wurde mit einer Finissage beendet, an welcher die Rheinfelder Band ChatPitre2, welche auch bereits an der Kulturnacht zu hören war, spielte.

Impressionen Kulturnacht 2014