47 Künstler:innen - 47 Werke / Mischtechnik

Schmitz Gregor

Rheingrabenwellen, 2021, Mischtechnik, 50x100 cm

www.trio-online.de

Dieses Werk ist in der Abstraktion ein zu ordnen. Eine drei Komponenten Spachtelmasse, bestehend aus Marmormehl, Sumpfkalk und Acrylbinder bildet die Grundlage. Diese Masse wird mit dem Japanspachtel auf den vorbereiteten Ulmer Malgrund aufgetragen und verzogen. Nun wird mit einem nur feuchten Flächenpinsel die noch frische Oberfläche verschlichtet. Hierbei kann der Künstler die Zeichnung der Rissbildung bedingt beeinflussen. Jetzt wird trocken geföhnt. Es entstehen Risse (Krakelierung) deren Zeichnung vom Künstler auch durch das trockenföhnen noch beeinflussen kann. Die farbliche Ausgestaltung erfolgt in mehreren Schichten mit Acryl-Ink und Acrylfarben.

Gregor Scmitz